KONTAKT

Herzlich willkommen auf der offiziellen Website von Roland Mair-Gruber!kontakt
Roland Mair-Gruber ist ein junger, österreichischer Komponist, Dirigent & Arrangeur, der sich in seinem Schaffen auf Filmmusik und (sinfonische) Blasmusik fokussiert hat. Nähere Infos zu einzelnen Werken können in der Kategorie KOMPOSITIONEN und den Unterkategorien Filmmusik, Blasmusik, Klassik & populare Musik entnommen werden. Alle veröffentlichten Alben mit der Musik von Roland Mair-Gruber sind unter ALBEN aufgelistet. ARRANGEMENTS für Blasorchester finden sich ebenfalls unter dem gleichnamigen Menupunkt.Falls Sie Werke Roland Mair-Grubers erwerben wollen, finden Sie dies unter Shop.

Sollten Funktionen der Seite, oder das Erwerben über den online-shop nicht funktionieren kontaktieren Sie Roland Mair-Gruber über einen der unten aufgelisteten Wege. Wollen Sie ein Werk, oder ein Arrangement in Auftrag geben, verwenden Sie bitte auf jeden Fall die offizielle E-Mail-Adresse.

Kontaktdaten:

ROLAND MAIR-GRUBER
Komponist, Dirigent, Musiker, Arrangeur
5600 St. Johann im Pongau
Austria

Biographie:

Der Komponist, Arrangeur, Dirigent und Musiker Roland Mair-Gruber wurde 1994 in St. Johann im Pongau (Salzburg, Österreich) geboren. Sein früh erkennbares Interesse an Musik wurde durch Blockflöten-, Querflöten- und Klavier-Unterricht gefördert. Auch schulisch spezialisierte sich Roland Mair-Gruber voll und ganz dem Fachbereich Musik. So besuchte er die Musikhauptschule St. Johann und das BORG Gastein, wo er auch im Jahre 2013 die Matura mit Auszeichnung absolvierte.
Bereits im Alter von 12 Jahren trat der junge Flötist der Bauernmusikkapelle St. Johann bei, eine Blaskapelle, in der er noch heute aktiv mitwirkt. Mit 13 Jahren fing Mair-Gruber an zu arrangieren und zu komponieren. Anfangs nur für Flöte und/oder Klavier, in weiterer Folge wuchs die Besetzung stetig, bis hin zum Orchester.

Das Hauptaugenmerk des jungen Komponisten galt lange Zeit der Filmmusik. Mair-Gruber komponierte für zahlreiche Kurzfilme, Serien, Computer-Spiele und Webvideos Musik. Auch klassische Kompositionen für diverse Besetzungen entsprangen aus der Feder des Salzburgers.
Sein Interesse und Wissen über die (sinfonische) Blasmusik führte ihn schließlich dazu, dass er sich auch als Komponist und Arrangeur für Blasorchester versuchte. Sein erstes Werk für sinfonisches Blasorchester wurde im März 2015 von der Bauernmusikkapelle St. Johann uraufgeführt. Es handelte sich hierbei um die sinfonische Dichtung „Der Pongauer Dom“. Die folgenden Jahre folgten zahlreiche Werke für Blasorchester, die sich allesamt über gute Kritik freuen durften.

Seit 2014 befindet sich Roland Mair-Gruber in der Dirigenten-Ausbildung. Momentan ist der junge Dirigent Vizekapellmeister der Bauernmusikkapelle St. Johann und Kapellmeister der TMK Scheffau und leitete bereits einige Tonaufnahmen eigener Kompositionen.

Seit 2013 studiert Roland Mair-Gruber in Salzburg Musikwissenschaft. 2016 verfasste er seine Bachelorarbeit über das Thema „Kanonisierung und Kategorisierung von sinfonischer Blasmusik.

Auch im Jazz-Funk-Soul-Bereich ist der junge Musiker tätig. So war er Bandleader diverser Ensembles und verwirklicht mit der kürzlich entstandenen Formation ROSEWOOD Funk/Soul-Arrangements und -Kompositionen.

Find me on Social Media:

Facebook ButtonYoutube ButtonTwitter ButtonSoundCloud Button